KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet.

Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt.

Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute in Zürich lebend, hat über ihren befreundeten Nachbarn Mischa einen Anteil nehmenden Debütfilm realisiert.

rerfactsheet3

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi – LINK

Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm „viaje en taxi“ aus dem Jahr 2001     Kurzinfo:
Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen Kulturen.

encuentros_2016_ccpz_sichtbar_2

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn.

Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für:
Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava
Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau

http://www.solothurnerfilmtage.ch/

RR_PlakatA3_03

 

 

 

 

 

 

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld.

Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! 🙂

LINK:

http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart

Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert

Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden.

„Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief?

Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg gegen Tottenham 🙂

Herzlich Ihr unico film Team

 

mischa_fotovater (2)

Ferien

über die Feiertagen ist das Hause unico geschlossen und wünscht allen feines Essen und guten Wein 🙂

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More

KINOSTART Reset Restart (DOK)

Wir freuen uns, dass unser Dokumentarfilm in den Kinos der Deutschschweiz ab 4. Dezember startet. Mischa Steiner wird im Alter von 3 1/2 Jahren aus Südkorea in die Schweiz adoptiert. Aufkeimende Fragen zur Adoption und zu seiner Herkunft interessierten ihn jahrelang nicht. Erst mit 35 wagt er es, sich mit diesem «schwarzen Loch der Kindheit» auseinanderzusetzen und findet in seinen Unterlagen einen Brief, in dem seine Halbschwester ihm die Namen seiner Geburtseltern nennt. Er beschliesst, den offenen Fragen nun konsequent nachzugehen. Von heute auf morgen kündigt er Job und Wohnung in Basel und wandert nach Seoul aus. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Judith Lichtneckert, 1970 in Basel geboren und heute…
Read More

Viaje en Taxi – im Gemeinschaftszentrum Riesbach

27. OKTOBER 2016                                                                                                                                      viaje en Taxi - LINK Cultura Peruana zeigt den Kurzfilm "viaje en taxi" aus dem Jahr 2001     Kurzinfo: Nach 30 Jahren erfährt der Protagonist, der adoptiert ist, wo seine leibliche Mutter in Peru lebt. Eine Begegnung von zwei unterschiedlichen…
Read More

RESET RESTART

Der Kinodokumentarfilm (88 min) von Judith Lichtneckert findet seine Premiere in Solothurn. Das Programm ist jetzt online. Unsere Vorführungen sind geplant für: Freitag, 22 Januar-21:00 h Kino Cava Donnerstag, 28 Januar-17:15 Kino Uferbau http://www.solothurnerfilmtage.ch/            
Read More

Men the man!

Men Lareida realisierte einen Dokumentarfilm für unico film über Al Imfeld. Im Januar wird Al Imfeld 80 – Zeit für einen Hausbesuch, Zeit für eine filmische Zeitreise vom Luzerner Napfgebiet über das pulsierende New York der 1960er-Jahre, den Vietnamkrieg und quer durch Afrika bis in den Zürcher Kreis 5, wo der Priester und Journalist heute lebt. Ein Film von Men Lareida. Danke Men Du alter Buddy Holly- super Arbeit! :-) LINK: http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/al-imfeld-priester-journalist-freigeist
Read More

Ausstrahlung auf SRF

Leben für die Kunst Dokumentarfilm von Antonia Meile, 52 min auf SRF1 Sternstunde Kunst am Sonntag, 7. Dezember mittags um 11:55 Uhr http://www.srf.ch/sendungen/sternstunde-kunst/leben-fuer-die-kunst-drei-frauen-und-ihre-leidenschaft
Read More

Reset & Restart (DOK)

Reset & Restart Ein Dokumentarfilm von Judith Lichtneckert Mischa tritt eine Reise ins Ungewisse an und emigriert nach Korea. Er will vor Ort richtig in seine Geschichte eintauchen, eine Beziehung zu seiner Familie aufbauen und sich ein Stück seiner Identität wieder zurückerobern. Die Schweiz ist für ihn Vergangenheit, nun will er wieder Koreaner werden. „Reset & Restart“ legt den Fokus auf die Frage, wie es nach der Familiensuche weitergeht. Welchen Prozess durchlaufen die Protagonisten, wohin fühlen sie sich zugehörig? Wie entwickeln sich die Beziehungen zu ihren Familien, oder wie gehen sie damit um, wenn die Familiensuche erfolglos verlief? Fertigstellung 2014. We are on the road und wünschen einen grossartigen Sieg…
Read More